Direktor

Direktor Dr. Werner J. Mair

Gesprächstermine können unter der Telefonnummer 0473 237545 vereinbart werden.

Kompetenzen

LG  Nr. 12 vom 29.06.2000, Art. 13

  • Der Direktor sorgt für die einheitliche Führung der Schule und ist ihr
    gesetzlicher Vertreter. Er ist zuständig für die Beziehungen zu den
    Gewerkschaften. Der Direktor ist der Vorgesetzte des Personals.
  • Der Direktor ergreift Maßnahmen zur Sicherung der Qualität der
    Bildungsprozesse und zur Optimierung der Rahmenbedingungen des Lernens;
    er fördert das Zusammenwirken der kulturellen, beruflichen, sozialen und
    wirtschaftlichen Angebote am Schulort und in dessen Umfeld, die
    Ausübung des Rechts der Schüler und Schülerinnen auf Bildung, des Rechts
    auf Lehrfreiheit, die auch als Freiheit der Forschung und
    methodisch-didaktischen Innovation verstanden wird, und des primären
    Erziehungsrechts der Familien.
  • Der Schuldirektor übernimmt die Verwaltungs- und Buchhaltungsbefugnisse des Vollzugsausschusses laut Artikel 8 des Landesgesetzes vom 18. Oktober 1995, Nr. 20.
  • Unter Beachtung der Befugnisse der Kollegialorgane der Schule hat der Direktor autonome
    Leitungs- und Koordinierungsbefugnisse sowie die Aufgabe, die
    personellen Ressourcen bestmöglich einzusetzen. In Übereinstimmung mit
    dem Schulprogramm, den einschlägigen Vorschriften und den vom
    Kollektivvertrag festgelegten Grundsätzen und Kriterien weist der
    Direktor dem Schulpersonal die Dienstobliegenheiten zu.
  • Der Direktor organisiert die Tätigkeiten der Schule nach den Kriterien
    einer effizienten und wirksamen Bildung. Er ist verantwortlich für die
    erzielten Ergebnisse, die in Beachtung der Eigenart ihrer Aufgaben
    bewertet werden.
  • Der Schuldirektor ist zuständig, die Verwendung von schulischen Räumlichkeiten für ausserschulische Zwecke zu genehmigen.