Leitbild und Leitziele

Vision:

Wir sind das Kompetenzzentrum für Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik im Burggrafenamt.

Mission:

Die Wirtschaftsfachoberschule (WFO) „Franz Kafka“ Meran, ist die Wirtschaftsschule im Burggrafenamt mit den Schwerpunkten „Verwaltung, Finanzwesen und Marketing“ und „Wirtschaftsinformatik“. Innovation und Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sind uns wichtige Anliegen. Entrepreneurship-Erziehung als Unterrichtsprinzip fördert bei unseren Schülerinnen und Schülern die Übernahme von Verantwortung für die eigene Zukunft, selbständiges Handeln und unternehmerisches Denken. Dabei leiten uns der verantwortungsbewusste Umgang mit den natürlichen Ressourcen und das Prinzip der Nachhaltigkeit.

Wir bieten:

  • eine praxisorientierte wirtschaftliche Ausbildung mit Übungsfirma, Betriebspraktika im In- und Ausland und Unternehmenserkundungen
  • eine anwendungsorientierte Informatikausbildung in Smartklassen mit Schwerpunkt auf den Erwerb von Problemlösekompetenz
  • Vermittlung von Informations-, Methoden- und Medienkompetenz basierend auf einem integrierten Konzept
  • Entrepreneurship-Education nach Level II mit Förderung der Selbständigkeit und Selbstwirksamkeit der Schüler/innen
  • Gezielte und systematische Begabungs- und Begatenförderung
  • innovativen Sprachunterricht im Sinne der funktionalen Mehrsprachigkeit
  • fächerübergreifende Schwerpunktsetzungen in den Bereichen „Wirtschaft, Recht, Informatik und Sprache“
  • Vermittlung grundlegender Werte, auch im Sinne der Wirtschaftsethik und nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit
  • attraktive Zusatzangebote, die der Vielseitigkeit unser Schüler/innen Rechnung tragen
  • einen regen Austausch mit der Wirtschaft und Institutionen
  • ein motivierendes und konstruktives Arbeits- und Kommunikationsklima

 

Damit schaffen wir für unsere Absolvent/innen die besten Voraussetzungen für:

  • beste Voraussetzungen für eine sehr gute Beschäftigungsmöglichkeit mit direktem Einstieg in die Wirtschaft
  • sehr gute Grundlagen für ein Studium an Universitäten und Fachhochschulen, v.a. in den Bereichen Wirtschaft, Informatik und Recht
  • Voraussetzungen für die Gründung und Führung von Unternehmen

Wir legen Wert auf ein Arbeitsklima, in dem gegenseitige Wertschätzung, Freude an der Leistungserbringung, Anerkennung von Kompetenzen, Selbständigkeit und Mündigkeit einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Wir tragen das Prinzip Inklusion mit und schaffen Raum für individuelle Wege. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft nehmen gemeinsam Verantwortung wahr und gestalten unser Schulleben aktiv mit. Die gegenseitige Unterstützung und Beratung sowie die schulinterne und externe Evaluation sind ideale Rahmenbedingungen für Qualitätssicherung und Schulentwicklung.

Leitziele:

  1. Unser/e Absolvent/in verfügt über eine sehr gute Allgemeinbildung und eine exzellente zukunftsfähige fachspezifische Ausbildung im Hinblick auf eine gute Beschäftigungsmöglichkeit und Studierfähigkeit.
  2. Wir sichern systematisch Unterrichts- und Schulqualität und unterstützen Schüler/innen gezielt bei ihrer persönlichen und beruflichen Orientierung.
  3. Leistung ist an unserer Schule wichtig und Begabungen werden gezielt und systematisch gefördert.
  4. Wir sind eine inklusive Schule und sehen Vielfalt als Reichtum.
  5. Wir fördern Selbständigkeit und Selbstwirksamkeit der Schüler/innen im Sinne der Entrepreneurship Education.
  6. Wirtschafts- und Gesellschaftskompetenz ist an unserer Schule an die Vermittlung grundlegender Werte gebunden: wir vermitteln politisches und unternehmerisches Handeln nach dem Grundsatz des Respekts und der Verantwortung gegenüber dem Menschen, der Natur und künftigen Generationen.
  7. Wirtschaftsinformatik: In der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik werden Strategien und Software zur Lösung von informationstechnischen Problemen entwickelt. Spezielles Augenmerk wird auf moderne Lösungsansätze für Wirtschaftsprozesse gelegt.
  8. Wir fördern Sprachen in besonderem Maße im Sinne der funktionalen Mehrsprachigkeit basierend auf einem systematischen, integrierten Konzept.
  9. Wir vermitteln systematisch Informations-, Methoden- und Medienkompetenz basierend auf einem integrierten Konzept unter Anwendung innovativer Technologien.
  10. Wir fördern Freizeit- und Leistungssport und ermöglichen die Vereinbarkeit dieser Tätigkeiten mit dem Schulbesuch.
  11. Wir pflegen einen regen Austausch mit der Wirtschaft und Institutionen und arbeiten auf verschiedenen Ebenen zusammen.
  12. Wir gestalten ein motivierendes und konstruktives Arbeits- und Kommunikationsklima mit allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft und legen Wert auf gute Umgangsformen.