22.04. – Internationaler „Tag der Erde“

Earth_Bild

Im Jahr 2021 gilt global das weltweit verkündete internationale Earth Day-Motto „Restore our Earth“: ein Hilferuf an die gesamte Menschheit – und an jede/-n Einzelne/-n von uns“!

Der Earth Day am 22. April gibt jährlich das Leitmotiv für vielfältige Aktionen rund um das breite Spektrum des Umwelt- und Klimaschutz für jeden, um die persönliche Umwelt-Agenda anzustoßen und dauerhaft umzusetzen. Seit der Gründung vor über 50 Jahren (in den USA) ist der Umweltaktionstag Earth Day am 22- April zu einer weltweiten Umwelt- Volksbewegung in 199 Ländern der Erde gewachsen und wird auch von den Delegierten der UNO als Mahnung an die Länder der Erde gesehen, sich aktiv gemeinsam um zukunftsfähige Lösungen pro Umwelt und Klima bindend zu engagieren.

Warum nur tun wir uns so schwer damit?
Warum haben wir es so weit kommen lassen?
Warum fehlt uns dermaßen eine innig-liebevolle Beziehung zu unserem Heimatplaneten?
Vielleicht ist uns viel zu wenig bewusst, dass die Erde unendlich viel mehr ist als … tote Materie in Kugelform?
Vielleicht fehlt uns einfach der richtige Blick?

Astronauten haben eine völlig andere Optik und erleben den Overview-Effekt, wenn sie zum ersten Mal den Planeten Erde aus dem Weltall sehen:

Sie sehen den Planeten als Ganzheit, eingebettet in tiefstes Schwarz, in ein weites, leeres All, sie sehen die hauchdünne und verletzliche Atmosphäre und sie sehen vor allem diese atemberaubende Schönheit. Die Erde als ein einziges Lebewesen, das atmet und sich ständig lebendig verändert, eine farbenprächtige Oase des Lebens mitten im Nichts.

Daraus entsteht ein tiefes Gefühl der Ehrfurcht, ein tiefes Verstehen der Verbundenheit allen Lebens auf der Erde – und auch ein neues Empfinden der Verantwortung für unsere Umwelt!

Um selbst einen Hauch dieses „Overview-Effekts“ zu erleben, Ehrfurcht, Dankbarkeit und Verantwortungsgefühl in uns zu stärken, lassen wir – zu ihrem heutigen Ehrentag – die Erde selbst zu uns sprechen:

The Earth says hello…“

Das Video stammt von „OneHome – ein Gemeinschaftsprojekt von Künstler*innen, Designer*innen und Expert*innen. Sie versuchen, den Overview-Effekt möglichst vielen Menschen nahe zu bringen.

The earth doesn´t need to be saved.She just needs tob e loved!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest