Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Podiumsdiskussion6_2

Die bevorstehenden italienischen Parlamentswahlen sind bei unseren Schüler*innen zurzeit ein wichtiges Thema, begeben sich doch Einige zum ersten Mal in die Wahlurne.

Deshalb organisierte unsere Fachgruppe Rechtskunde am Freitag gemeinsam mit der Fos eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Vertreter*innen der verschiedenen Parteien. Mit Marlene Messner (Grünen), Julia Unterberger (SVP) und Renate Holzeisen (Vita) haben drei meinungsstarke Frauen den interessierten Schüler*innen die Programme ihrer Parteien nähergebracht. In einigen Punkten gab es erstaunlich viel Harmonie, bei anderen Themen gingen die Meinungen hingegen stark auseinander. Während Julia Unterberger beispielsweise den Angriffskrieg Russlands klar verurteilte, sinnierte Renate Holzeisen über die Provokationen, welche ihrer Meinung nach zu diesem Krieg führten. Markus Hafner (Team K) und Otto Mahlknecht (Freiheitlichen) gewährten ebenfalls Einblicke in ihre Programme, beiden lag die Weiterentwicklung der Autonomie am Herzen, wobei sich beim Wie die Geister schieden. Ivan Gufler (PD) lag besonders die Umwelt und die soziale Gerechtigkeit am Herzen und Christian Govi (Lega) ließ sich entschuldigen. Die Schüler*innen stellten viele Fragen zu aktuellen Themen, wie der Entwicklung der EU, dem Klimawandel und unserer Autonomie, sodass eine angeregte und teilweise auch recht emotionale Diskussion entstand.

Den beiden Schuldirektoren Piero Di Benedetto und Markus Dapunt ist es wichtig, die Schüler*innen darin zu begleiten ihre Rechte und Pflichten als mündige Bürger*innen verantwortungsvoll wahrzunehmen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest