Plaschke – Passion für Musik

Plaschke 2D

Am 29. April 2022 besichtigte die Klasse 2D das Unternehmen Plaschke Instruments in Algund. Der Familienbetrieb wurde der Klasse von Alex Plaschke vorgestellt. Der Verkauf sowie die Herstellung ihrer Hauptinstrumente (Panflöte und Okarina) wurde genau erklärt und demonstriert.

Nach der Pause startete die Klasse mit dem Bus nach Algund, wo sie direkt von Herrn Plaschke empfangen wurden. Zu Beginn der Betriebsbesichtigung konnte die Klasse sich das Geschäft und deren Produkte näher ansehen.

Alex Plaschke erklärte die Geschichte des Familienbetriebs und, dass diese bis 1848 zurückführt. Bereits im 19. Jahrhundert beschäftigte sich die Familie Plaschke mit Holz- und Blechblasinstrumenten, die sie mit Leidenschaft und Eifer herstellten.

Auch die Zusammensetzung der Preiskalkulation, verschiedene Lieferscheine und Bestellungen wurden der Klasse vorgeführt. Plaschke Instruments verkauft ihre Produkte nicht nur vor Ort sondern auch über Online-Bestellung europaweit.

Zum Schluss zeigte Herr Plaschke der Klasse die Werkstatt und wie die Produktion verschiedener Instrumente abläuft, wie Panflöten gestimmt, wie Okarina gepresst und wie Gitarren lackiert werden. Plaschke Instruments verkauft außerdem Zubehör rund ums Instrument und sogar ihre eigenen Lernbücher.

Die Klasse 2D bedankt sich herzlich bei Plaschke Instruments und vor allem Alex Plaschke für die interessante und lehrreiche Betriebsbesichtigung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest