Archiv / Archivio Ó.P.L.A.

Seit 1997 hat die Stadtbibliothek einen Sonderbestand aufgebaut: das Archiv Ó.P.L.A. Diese Sammlung besteht aus Büchern, die von Künstlern für Kinder geschaffen wurden; es handelt sich hier um wirkliche Kunstwerke, bei deren Realisierung der Künstler maximale künstlerische Freiheit hat; er ist in alle Phasen der Produktion mit einbezogen: die Wahl der zu verwendenden Materialien, das Format, das Layout, die Bindung, usw. Es handelt sich hier also um Bücher, die sich grundlegend von einem normalen Bilderbuch unterscheiden.
Das Ziel des Archivs ist es, diese einzigartigen und besonderen Werke, die einen großen künstlerischen Wert haben, an einem Ort zu sammeln und so eine besondere Art von Kunstgalerie zu schaffen, die eine Bereicherung für die ganze Stadt darstellt.
Neben der Beschaffung und Katalogisierung der Künstlerbücher ist die lokale Verbreitung des Bestandes ein weiterer Schwerpunkt des Archivs. Über die Veranstaltung von Workshops und Begegnungen, die jedes Jahr stattfinden, wird versucht, Kinder und Kunst direkt in Verbindung zu bringen. Die Workshops werden von international bekannten Künstlern abgehalten und richten sich an SchülerInnen aller Altersstufen und aller Schultypen.
Seit einigen Jahren ist der Bestand des Archivs aus Platzgründen im Kulturzentrum in der Cavour Straße untergebracht.

Dal 1997 ha sede, presso la Biblioteca Civica di Merano, l’Archivio Ó.P.L.A., un fondo speciale costituito da libri realizzati dagli artisti per i bambini; vere e proprie opere d’arte, espressione di una estrema autonomia e libertà creativa in cui l’artista interviene in tutte le fasi di lavorazione del libro: dalla scelta dei materiali da utilizzare, al formato, al tipo di impaginazione, alla rilegatura, ecc.; si tratta quindi di libri che, per origine e scopo, si differenziano in modo sostanziale dai tradizionali libri illustrati. Scopo del progetto è quello di raccogliere fisicamente in un unico luogo un patrimonio, unico nel suo genere, di opere e idee di straordinario rilievo artistico ed editoriale, una particolarissima galleria d’arte che rappresenta una vera ricchezza per tutta la città.
Parallelamente al lavoro di recupero e catalogazione dei libri d’artista, da sempre é stato prioritario per Ó.P.L.A. radicare e diffondere il progetto sul territorio, cercando di stabilire un contatto diretto e concreto tra arte e bambini attraverso workshop e incontri organizzati annualmente e che coinvolgono artisti di fama internazionale e classi di scuole di ogni ordine e grado della città.