Anton Torggler

Anton Kopie

Interview mit Anton Torggler

Nachdem Anton jahrelang ein sehr aktives Mitglied der WFO Schulgemeinschaft war hat er im Sommer 2018 die WFO abgeschlossen. Nun studiert er Medieninformatik und Visual Computing an der TU-Wien.

WFO memories…

Auf dem Grote Markt in Brüssel zusammen im Kreis am Boden sitzen, im Ice-Pub des Karlovy Lázně in Prag gemeinsam zittern und im Kellerpub des Wombats Hostel in Wien gegeneinander Darts spielen bis spät in die Morgenstunden. Die besten Erinnerungen aus der Oberschulzeit, sind die gemeinsamen Erlebnisse mit der Klasse, allen voran die Ausflüge quer durch Südtirol und Europa.

WFO as springboard to…

Neben der guten Grundlage für mein Informatik-Studium hat mich die WFO auch gut auf ein selbstständiges Leben in Wien vorbereitet. Auch wenn ich die Regeln der Buchhaltung schon vergessen habe, nie gelernt habe die Steuererklärung zu erstellen und mich blind darauf verlasse, dass meine Bank die Zinsen richtig berechnet, wurden mir in der WFO kritische Berührungsängste genommen. Bankgeschäfte, Mietvertrag und Arbeitsrecht sind somit keine großen Probleme für mich.

Motto

“Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.“ (Giovanni Boccacio)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest