Kafka – Lesemarathon

Lesemarathon2

Am Dienstag, den 27.10.2020, kamen die Klassen 3BP, 4A, 4B und 5A am Nachmittag in der Aula Magna in den Genuss eines Lesemarathons. Franz Kafkas „Brief an den Vater“ wurde von Prof. Wutte, Prof. Kofler und Prof. Almberger den Schüler*innen am Stück – lediglich aufgelockert durch Stretching-Einheiten – vorgelesen. Die Lesung gab den Klassen einen umfangreichen Einblick v.a. in die Kindheit von Franz Kafka, die maßgeblich von seinem übermächtigen Vater beherrscht worden ist. Dies prägte Kafka ein Leben lang. So ist dieser „Brief an den Vater“ auch eine einzige lange Abrechnung mit eben diesem, was manche*n von uns schon sehr erstaunte.

Philipp De Mori, 3BP

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest