Herzlich Willkommen an der WFO „Franz Kafka“

Ich heiße Werner Josef Mair und leite die Schule seit dem Schuljahr 2016/17. Sie erreichen mich über das Sekretariat der Schule unter der Telefonnummer 0473/237545, wo Sie bei Bedarf gerne einen Termin vereinbaren können.

Unser Homepage wurde von Schüler*innen unseres Schulschwerpunktes „Wirtschaftsinformatik“ in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen gestaltet und liefert Ihnen alle notwendigen Informationen zu unserer Schule, wir möchten Ihnen auch einen Einblick in unser Schulleben geben.

Direktor Dr. Werner J. Mair

Zu unserer Schule:

Die WFO „Franz Kafka“ liegt im Herzen Merans am Theaterplatz und versteht sich als „Kompetenzzentrum für Wirtschaft und Informatik im Burggrafenamt“. Ca. 500 Schüler*innen besuchen im Schuljahr 2021/22 unsere Schule. Unser Schulgebäude stammt aus dem 13. Jahrhundert, wurde grundlegend saniert, modernisiert und mit modernster Informationstechnologie ausgestattet. Nach dem gemeinsamen, allgemeinbildenden Biennium entscheiden sich unsere Schüler*innen für einen der Schulschwerpunkte Finanzen und Marketing, Wirtschaftsinformatik oder Weltwirtschaft und Sprachen.

Video abspielen

Wir bieten:

  • eine fundierte Allgemeinbildung und eine umfassende fachspezifische Ausbildung
  • eine praxisorientierte wirtschaftliche Ausbildung mit Übungsfirma, Betriebspraktika im In- und Ausland und Unternehmenserkundungen
  • eine anwendungsorientierte Informatikausbildung in Smartklassen mit Schwerpunkt auf den Erwerb von Problemlösekompetenz
  • Vermittlung von Informations-, Methoden- und Medienkompetenz basierend auf einem integrierten Konzept
  • Entrepreneurship-Education nach Level II mit Förderung der Selbständigkeit und Selbstwirksamkeit der Schüler*innen
  • Gezielte und systematische Begabungs- und Begatenförderung
  • innovativen Sprachunterricht im Sinne der funktionalen Mehrsprachigkeit
  • fächerübergreifende Schwerpunktsetzungen in den Bereichen „Wirtschaft, Recht, Informatik und Sprache“
  • Vermittlung grundlegender Werte, auch im Sinne der Wirtschaftsethik und nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit
  • attraktive Zusatzangebote, die der Vielseitigkeit unser Schüler*innen Rechnung tragen
  • einen regen Austausch mit der Wirtschaft und Institutionen
  • ein motivierendes und konstruktives Arbeits- und Kommunikationsklima

Damit schaffen wir:

  • beste Voraussetzungen für eine sehr gute Beschäftigungsmöglichkeit mit direktem Einstieg in die Wirtschaft
  • sehr gute Grundlagen für ein Studium an Universitäten und Fachhochschulen, v.a. in den Bereichen Wirtschaft, Informatik und Recht
  • Voraussetzungen für die Gründung und Führung von Unternehmen